Bitte lächeln

Kinder, wie die Zeit vergeht – er steht schon wieder vor der Tür, ein Termin unserer Wulfstorfer Schützlinge in der WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“.

Am 15. April um 18:15 Uhr geht es los. Lasst Euch überraschen, wen wir dieses mal eingepackt haben.

Ein bisschen Spaß muss sein… oder so…

Traute und Daniel bespaßen unser kleines Malamute-Rudel. Muss ja auch mal sein. Die drei Junghunde sind immer begeistert, wenn man sich mit ihnen beschäftigt – und schließlich will man ja auch die Umgebung kennen lernen. Die beiden Moosens kennen sich hier ziemlich gut aus, also haben sie den Malamutes mal gezeigt, was in Wulfstorf so abgeht.

Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder,

wir möchten Euch herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Nothilfe Polarhunde Nord e.V. einladen, die am 27.05.2018 um 14:00 Uhr statt findet.

Den genauen Veranstaltungsort geben wir noch bekannt, ebenso, ob die Jahreshauptversammlung mit Bewirtung statt findet oder ob wir gemeinsam selbst für die Versorgung der Zweibeiner sorgen werden.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  • Verlesung des Jahresberichts
  • Verlesung des Kassenberichts
  • Entlastung des Vorstands
  • Verschiedenes

Solltet Ihr einen wichtigen Punkt auf der Tagesordnung vermissen oder selbst einbringen wollen, so teilt dies bitte per Mail bis zum 17.05. mit.

Vor der Mitgliederversammlung unternehmen wir eine schöne Wanderung mit den Hunden, der sich jeder gern anschließen darf. Wer bei der Wanderung dabei sein will, sollte sich bis 12:30 Uhr in Wulfstorf einfinden, und zwar an der Wiese, auf der auch das Huskytreffen stattfindet. Wir fahren anschließend gemeinsam zum Veranstaltungsort.

Wer an der Wanderung nicht teilnehmen will, sollte bis 14 Uhr am Veranstaltungsort sein. Während der Mitgliederversammlung sollten die Hunde im Fahrzeug bleiben, damit es für Mensch und Tier stressfrei zugeht.

Es wäre nett, wenn Ihr uns kurz per Mail an info@nothilfe-polarhunde.com Bescheid geben würdet, falls Ihr kommen möchtet. Das würde uns die Planung sehr erleichtern. Vielen Dank.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen.

Viele Grüße

Der Vorstand der Nothilfe Polarhunde Nord e.V.

Danke, danke, danke!

Viele liebe Menschen haben dazu beigetragen, dass auch unsere Schützlinge eine dicke Weihnachtsbescherung erhielten.

Uns erreichten sehr viele Pakete für die Vierbeiner, die sich über die Zuwendungen unheimlich freuen. Auch wir sind sehr dankbar und glücklich, dass Sie und Ihr so zahlreich an unsere Polarhunde gedacht haben.

Geschirre, Leinen, Leckerlies, Sachen zum Kauen, Wäsche, Futter – es war alles dabei. Exemplarisch haben wir auch ein paar Bilder davon gemacht.

Auch für die Geldspenden via Paypal oder Überweisung auf unser Konto möchten wir uns ganz herzlich bei den großzügigen Zweibeinern bedanken.

Auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen: DANKE, DANKE, DANKE!!!

Weihnachtsfeier 2017

Da sich das Jahr 2017 dem Ende neigt und Weihnachten schon an der Tür klopft, haben wir in der Wulfstorfer Auffangstation auch eine kleine Weihnachtsfeier gemacht. Und weil sich sonst immer alles um die Polarhunde dreht, waren jetzt mal die Zweibeiner dran. Bei belegten Brötchen, Stollen, Kuchen und Glühwein ließen wir den Samstag Abend nach der Hunderunde ausklingen. Muss auch mal sein.

Fernsehstars

Am 10. Dezember werden wir wieder einige unserer Schützlinge in der WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ vorstellen. Und wir hoffen natürlich, dass die vierbeinigen Kandidaten ein schönes Zuhause finden. Um 18:15 Uhr gehts los. Einschalten und Daumen drücken!

Huskytreffen – Bilder und Bericht

Dieses Mal mussten wir weder Bilder knipsen noch einen eigenen Bericht schreiben. Das haben zwei nette Journalisten von der AZ, der Allgemeinen Zeitung aus Uelzen, erledigt, die sich das Treffen einmal anschauen wollten und ein paar Stunden bei den Polarhunden und uns verbracht haben.

Den vollständigen Artikel findet Ihr hier

Die Bilderserie findet Ihr unter dem Artikel oder hier

Huskytreffen 2017

Huskytreffen 2017

23. und 24. September 2017

Huskytreffen 2017

—————————————

Wulfstorfer Wiesn

Auch in diesem Jahr findet das Huskytreffen am gewohnten Ort statt.

Es soll wieder ein gemütliches Beisammensein werden,
wo auch dieses Mal jeder für seine Verpflegung selbst sorgen muss.
Schön wäre es, wenn jeder einen Salat oder einen Kuchen fürs Buffet mitbringt.

Auch wird aus organisatorischen Gründen kein größeres Rahmenprogramm geboten. Es wird aber gemeinsam gewandert, am Lagerfeuer gefachsimpelt und wir denken, dass sich jeder wohl fühlen wird, der sich mit Gleichgesinnten auf ein paar schöne Stunden treffen möchte.

Wir treffen uns am letzten Wochende im September, also am 23.09. und 24.09. auf der gewohnten Wiese.

Für Toiletten und Zelt sorgen wir, Wasser für die Hunde wird es ebenfalls am Platz geben.

Die Anreise ist wie immer ab Freitag möglich, Platz für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile ist vorhanden. Bitte denkt daran, dass Ihr Euch selbst versorgen müsst und packt ausreichend Essen und Getränke ein. In Bienenbüttel gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten für die Zweibeiner.

Ein paar Tipps und „Regeln“:

• Bitte leint Eure Hunde IMMER an.

• Denkt an wettergerechte Kleidung, es kann am Abend recht kühl werden.

• Haltet den Platz sauber, damit wir uns alle wohl fühlen können.

• Die gemeinsame Wanderung geht am Samstag gegen 10:30 Uhr los.

• Bitte macht keine eigenen Feuerstellen!!!

Hinter den Kulissen

Als kleines Schmankerl zeigen wir Euch vorab schon mal ein paar Bilder vom Tag der Aufzeichnung beim WDR für die Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“.
Mit der Bagage war es ein ganz schönes Gewusel, aber die Vierbeiner haben ihren Auftritt natürlich perfekt gemeistert.
Vielen Dank an Gabriele Jakobi mit ihrer netten Begleitung Dagmar vom Verein „Greyhound, Streuner & Co. e.V.“ aus Bensheim, die unseren Jake in Pflege hat und ebenfalls zur Aufzeichnung angereist war, damit der freundliche Kerl in bewegten Bildern zeigen kann, was in ihm steckt.
 Ausstrahlung ist am Sonntag, den 09. Juli um 18:15 Uhr.